ClusterSSH

Eines der wichtigsten Werkzeuge für geplagte Systemadministratoren. Oft hat man viele Server zu verwalten, die alle ziemlich gleich installiert sind. Hier erleichtert die ClusterSSH einem das Leben, da man mit einem einzigen Befehl alle Server gleichzeitig administriert.

Installiert ist es schnell:

apt install clusterssh

Konfiguration

Es wird vorausgesetzt, daß der ssh-Zugang zu den Servern ohne Paßwort eingerichtet ist. Falls nicht, dies gleich mal nachholen.

Zuerst die Cluster in der Datei

/etc/clusters

zusammenfassen:

# Konfigurationsdatei für ClusterSSH
# /etc/clusters
nameserver root@ns1.lan root@ns2.lan root@ns3.lan
mailserver root@mail1.lan root@mail2.lan root@mail3.lan
webserver  root@www1.lan root@www2.lan

alle nameserver mailserver webserver

Jetzt kann man mit

cssh alle

alle Server auf einmal behandeln. Oder nur die Mailserver:

cssh mailserver

Das wars eigentlich schon.

Zusätzliche Informationen liefert

man clusterssh

bzw. ein Blick auf die Homepage von ClusterSSH auf Sourcefourge:

sourceforge.net/p/clusterssh