OpenSearch: Suchmaschine installieren

Viele Webseiten bieten heute eine Suchmaschine an, um den eigenen Webauftritt zu durchsuchen. Manchmal läßt sich diese Suchmaschine mit nur einem Klick im Browser oder im Windows-Explorer  installieren, damit man schneller darauf zugreifen kann ohne zuvor die Website besuchen zu müssen.

Es wird zunächst erklärt, wie man mit Mozilla Firefox, Google Chrome, Opera, Microsoft Edge und Microsoft Windows 10 eine Suchmaschine installiert. Danach werden die Spezifikationen für Webmaster erläutert, also wie man den OpenSearch-Standard auf der eigenen Homepage integriert.

OpenSearch wurde im Jahr 2005 von Amazon eingeführt. Es ist im Prinzip ein Metatag und eine XML-Datei. Der Metatag sagt dem Browser wo die XML-Datei liegt und in der XML-Datei stehen die restlichen Anweisungen.

OpenSearch

Die genaue Beschreibung der Attribute werden auf www.opensearch.org bzw. auf github.com/dewitt/opensearch erläutert.

Meta-Tag

Im Abschnit <head></head> auf jeder HTML-Datei einfügen:

<link rel="search" type="application/opensearchdescription+xml" title="Search Allerstorfer.at" href="https://www.allerstorfer.at/wp-json/opensearch/1.1/document" />

OpenSearch Description File

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<OpenSearchDescription xmlns="http://a9.com/-/spec/opensearch/1.1/">
  <ShortName>Allerstorfer.at</ShortName>
  <Description></Description>
  <Url type="text/html" method="get" template="https://www.allerstorfer.at/?s={searchTerms}"></Url>
  <Url type="application/atom+xml" method="get" template="https://www.allerstorfer.at/feed/atom/?s={searchTerms}" />
  <Url type="application/rss+xml" method="get" template="https://www.allerstorfer.at/feed/?s={searchTerms}" />
  <Url type="application/x-suggestions+json" method="get" template="https://www.allerstorfer.at/wp-json/opensearch/1.1/suggestions?s={searchTerms}"/>
  <Contact>haus@mas.ta</Contact>
  <LongName>Allerstorfer.at Web Search</LongName>
  <Tags>wordpress blog</Tags>
  <Query role="example" searchTerms="blog" />
  <Developer>johnnoone, Matthias Pfefferle</Developer>
  <Language>de-DE</Language>
  <OutputEncoding>UTF-8</OutputEncoding>
  <InputEncoding>UTF-8</InputEncoding>
</OpenSearchDescription>

Fazit

Jede Website die eine Suche anbietet sollte dem OpenSearch-Standard gehorchen, damit die Suchmaschine im Browser installiert werden kann.

Firefox unterstützt die OpenSearch-Technologie am besten, dicht gefolgt von Google Chrome. Operas Unterstützung ist mangelhaft, ebenso die Microsoftsche Edge-Lösung.

Sehr praktisch ist hingegen der Suchkonnektor in Windows 10, der eine direkte Suche im Windows-Explorer ermöglicht, ohne die Website zu besuchen oder den Browser zu öffnen.